Füße/Beine

Was ist der diabetische Fuß?

Was ist der diabetische Fuß? Der diabetische Fuß kennzeichnet sich inform von schlecht heilenden Wunden im Bereich der Füße. Er ist die Folge eines dauerhaft zu hohen Blutzuckers. Der zu hohe Blutzucker verursacht im Bereich der Füße Veränderungen an Gefäßen und Nerven. Diese führen zu fortschreitenden Gefäßverkalkungen und Beeinträchtigungen der Nervenfunktion. Diese krankhaften Prozesse laufen

Weiterlesen...

Füße/Beine

Periphere arterielle Verschlusskrankheit

Periphere arterielle Verschlusskrankheit als Folge des Diabetes Was ist die periphere arterielle Verschlusskrankheit? Die periphere arterielle Verschlusskrankheit, kurz PAVK, kennzeichnet sich durch die Anhaftung von Plaques in den Blutgefäßen der Beine. Die krankhaften Veränderungen betreffen sowohl die großen Arterien im Beckenbereich als auch kleine Gefäße in Unterschenkel und Vorfuß. Symptome bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit Patienten

Weiterlesen...

Füße/Beine

Gesunde Füße bei Diabetes

Wie sich der diabetische Fuß vermeiden lässt Beim diabetischen Fußsyndrom gibt es eine gute Nachricht und eine schlechte Nachricht. Die schlechte Nachricht zuerst: die Behandlung eines bereits bestehenden diabetischen Fußes gestaltet sich schwierig, weil die Anzahl der zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten begrenzt ist. Die gute Nachricht ist: vorbeugend lässt sich viel tun, um den diabetischen

Weiterlesen...

Füße/Beine

Therapie des diabetischen Fußes

Therapie des diabetischen Fußes Das diabetische Fußsyndrom ist ein Krankheitsbild, das die Folge eines meist über Jahre schlecht eingestellten Diabetes ist. An seiner Entstehung sind Gefühlsstörungen, Nervenschädigungen und Durchblutungsstörungen beteiligt. Wie wird der diabetische Fuß behandelt? Vor der Behandlung muss zunächst unterschieden werden, ob es sich um eine Nervenschädigung oder um eine Durchblutungsstörung handelt. Je

Weiterlesen...